Liebe Teilnehmer


Hier  einige Hygiene-Regeln die jeder verpflichtend einhalten muss:

Startgeldzahlung vor Ort ist nicht möglich.

Es dürfen nur angemeldetet Teilnehmer starten.

Gültige Abstandsregel von 1,50 m zu Anderen ist einzuhalten

Jeder Teilnehmer muss auf dem Parkplatz Mundschutz tragen. Dies wird auch   kontrolliert

Die allgemeinen Hygieneregeln sind einzuhalten: häufiges Händewaschen, Händedesinfektion etc. Es werden hierfür Möglichkeiten geschaffen.

Körperkontakte wie Händeschütteln, umarmen, abklatschen sind zu vermeiden.

Die Gruppen werden vorab eingeteilt.

Es gibt maximal 6 Personen in einer Gruppe. Jeder zieht seine eigenen Pfeile. Die Pfeile werden von den Gruppenmitgliedern einzeln, in der Reihenfolge wie geschossen wurde, gezogen. Die Anderen warten in sicherem Abstand.

Die Einschießmöglichkeiten sind reduziert.

Auf allen Plätzen außerhalb des Parcours ist Mund und Nasenschutz zu tragen.


Es werden keine Ergebnislisten ausgehängt. Diese werden im Internet veröffentlicht


Um große Ansammlungen vor Schießbeginn zu vermeiden wird es einen fliegenden Start geben.

Beginn ab 8.00 Uhr bis ca. 09.30 Uhr:

wenn eine Gruppe bis max. 6 Schützen beieinander ist, wird sie auf den Parcours geschickt.

Wer zusammen in der Gruppe schießen möchte sollte sich vorab absprechen und auch miteinander kommen.